Ukrainische Musiker sorgen in der City für Stimmung

07. 08. 2013 um 14:59:12 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am heutigen Mittwoch, dem 7. August, wurde es laut vor New Yorker: Die Lemberger Brass Band aus der Ukraine sorgte für musikalische Unterhaltung in der Fußgängerzone. Die sechs Musiker touren einen Monat lang durch den Norden Deutschlands.
 
Stadtmusikanten sind in Delmenhorst nichts Neues, aber die ukrainische Lemberger Brass Band konnte heute doch einige Passanten aus den Socken hauen. Mit Sängerin, Trompeten und einem Horn präsentierten sie ein vielfältiges Musik-Repertoire. Von 11 bis 14 Uhr hörte man in der Innenstadt Kirchenmusik, Klassisches, etwas Pop und das laute Klatschen der Passanten.
 

Tour durch den Norden

Bis zum 21. August reist die Truppe durch den Norden Deutschlands, sie waren unter anderem auch schon in Aurich und Bremerhaven zu Gast. Heute Nachmittag zieht die Band weiter nach Oldenburg. In zwei Wochen kann man sie in Nordenham antreffen, dort werden sie in einem Altenheim auftreten.
 

Buchbar für private Feiern

Die Ukrainer sind nicht nur Stadtmusikanten, sondern lassen sich auch für private Anlässe, wie zum Beispiel Hochzeiten oder Geburtstagspartys, buchen. Jedes Jahr wieder touren sie für vier Wochen durch den Norden, in der Zeit sind sie frei buchbar. Wer die Lemberger Brass Band gern live auf der eigenen Party sehen möchte, kann Buchungsanfragen unter 0157-88703034 an Iryna Felke richten.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung