Tödlicher Verkehrsunfall in Harpstedt

13. 04. 2017 um 08:09:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern, 12. April, kam es gegen 12 Uhr auf der L338 bei Harpstedt zu einem Verkehrsunfall mit einem Toten. Ein Autofahrer kam ohne äußere Einwirkung nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort mit einem Baum zusammen. Durch den Aufprall wurde ein Rad abgerissen. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Weitere Personen befanden sich nicht im Wagen.
 
Bild von Nonstop News: Bei einem Unfall auf der L338 wurde ein Auto erheblich beschädigt, der Fahrer verstarb.
&nbsp:





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung