Suhrkamp: Ich bin unschuldig!

17. 02. 2015 um 18:15:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Soeben (17.2.2015, 16:58 Uhr) wird bekannt, dass Henning Suhrkamp das Urteil gegen ihn nicht akzeptiert und in Berufung geht. Nach seinen Angaben nimmt er „aufgrund der eindringlichen Bitte des Oberbürgermeisters“ nicht an der heutigen Ratssitzung teil. Suhrkamp will aber weiter Ratsmitglied bleiben.

 
Wir drucken hier seine persönliche Erklärung ab, die er heute verfasst hat:

“Sehr geehrter Ratsvorsitzender,
sehr geehrter Oberbürgermeister,
liebe Ratskolleginnen und Kollegen,

ich wurde in der letzten Woche nicht rechtskräftig wegen des angeblichen Besitzes und des sich Beschaffens von Kinder- und Jugendpornografie verurteilt.

Mir ist bekannt, dass viele von Ihnen meinen Rücktritt erwarten.

Aber: Ich bin unschuldig und sehe daher keine Veranlassung zurückzutreten.

Ratsherr
Henning Suhrkamp”
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung