Sternsinger zu Besuch im Rathaus

05. 01. 2018 um 15:05:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Rund 70 Kinder besuchten heute, 5. Januar, als Sternsinger verkleidet Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD) im Rathaus. Damit starteten sie ihre Aktion, um Spenden für den Einsatz gegen Kinderarbeit zu sammeln.
 
“Ihr zieht von Haustür zu Haustür bei Wind und Wetter, aber euch stört das nicht, denn ihr macht das mit Herz”, sagte Jahnz beim Besuch. Die Kinder brachten den traditionellen Segensspruch “20*C+M+B*18” an seiner Bürotür an. Die Abkürzung bedeutet “Christus mansionem benedicat“, sprich „Christus segne dieses Haus”. 18 steht für das Jahr 2018. Im Gegenzug gab Jahnz den Kindern nur eine Spende, sondern auch Schokolade mit auf den Weg. Zum Dank sangen diese ihm ein Ständchen.
 

2017 fast 20.000 Euro gesammelt

Die Kinder gehören zur katholischen Pfarrgemeinde St. Marien. In den kommenden Tagen werden sie, verkleidet als heilige drei Könige, etwa 430 Haushalte in der Stadt besuchen. Letztes Jahr erhielten sie Spenden in Höhe von knapp 20.000 Euro. Deutschlandweit kamen 47 Millionen zusammen.
 
Foto oben: Oberbürgermeister Axel Jahnz übergab den Kindern eine Spende für ihre Sternsinger-Aktion.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare