Stadt ruft zum Frühjahrsputz auf – Grünanlagen besonders im Visier

22. 02. 2017 um 09:53:54 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Zum mittlerweile 13. Mal bittet die Stadt Delmenhorst Bürger, Firmen und Vereine, beim großen Frühjahrsputz am 25. März von zehn bis 14 Uhr mitzumachen. An Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen wird der Müll bereits drei Tage vorher, 22. März, von neun bis 13 Uhr entsorgt.
 
Das Motto lautet: “Delmenhorst…putzt sich heraus!” In den letzten Jahren haben zwischen 600 und 1.500 Helfer mitgemacht. Die Aktion findet, wie schon im Vorjahr, im Verbund mit “Let’s clean up Europe” und “Der Norden räumt auf” statt. Bei Letzterer beteiligen sich sechs norddeutsche Städte, darunter neben Delmenhorst auch Hamburg und Bremen. Daran nahmen letztes Jahr etwa 110.000 Helfer teil. Die Stadt stellt Sicherheitswesten, Handschuhe und Müllsäcke bereit. Außerdem gibt es zur Stärkung Erbsen- oder vegetarische Gemüsesuppe. Dazu kommt eine Verlosung nach den Osterferien.
 

Anmeldung beim Fachdienst Umwelt

Insbesondere die Grünanlagen, Gewässer und Wanderwege stehen im Fokus des Saubermachens. Unterstützt wird die Stadt dabei bereits jetzt von der Landessparkasse zu Oldenburg, der Abfallwirtschaft Delmenhorst, dem Delmenhorster Kreisblatt und Inkoop.
 
Freiwillige Helfer melden sich beim Fachdienst Umwelt der Stadt. Die Telefonnummer lautet (04 2 21) 99 21 86. Alternativ bietet sich die Aktions-Homepage an: Delmenhorst…putzt sich heraus!
 
Foto: Schon im letzten Jahr beteiligten sich zahlreiche Bürger an der Aufräum-Aktion, darunter auch diese Gruppe.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung