Stadt: 19 neue Azubis

28. 07. 2014 um 14:08:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Oberbürgermeister Patrick de La Lanne begrüßt am kommenden Freitag 19 neue Auszubildende und Anwärter, die bei der Stadtverwaltung ins Berufsleben einsteigen. Die Neuen werden in sechs verschiedenen Berufen ausgebildet. Für die 19 Plätze waren über 300 Bewerbungen eingegangen.
 

Während der Einführungstage vom 1. bis 6. August lernen die Stadt-Azubis die städtischen Fachbereiche und -dienste sowie deren Aufgaben kennen. Die Fachbereichsleiter stellen ihre Tätigkeitsfelder vor und beantworten Fragen. Außerdem gibt es eine Vorstellungsrunde der Ausbildungsbeauftragten und ein Gesundheitskurs wird absolviert. Darüber hinaus werden die Neuen über die Grundzüge der Unternehmensidentität der Stadt Delmenhorst (Coporate Identity) und über die Arbeit des Kriminalpräventiven Rates informiert. In den klassischen Verwaltungsberufen beginnen drei Stadtinspektor-Anwärter, zwei Stadtsekretär-Anwärter und acht Verwaltungsfachangestellte; ein Gärtner, ein Mechaniker für Land- und Baumaschinen sowie eine Kauffrau für Büromanagement starten ihre Ausbildung beim Baubetrieb der Stadt Delmenhorst. Zudem absolvieren drei Praktikanten an der Fachhochschule in Osnabrück den Bachelor-Studiengang „Öffentliche Verwaltung“.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare