Sprinter-Fahrer mit 1,13 Promille auf der Autobahn unterwegs

02. 12. 2013 um 16:21:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Autobahnpolizei Ahlhorn hat am Samstagabend um 23.15 Uhr auf der Autobahn 28 einen Sprinter-Fahrer mit 1,13 Promille Alkohol im Blut aus dem Verkehr gezogen.

Werbung
Wie die Polizei heute meldet, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn am Samstagabend auf der A28 Richtung Oldenburg im Bereich Delmenhorst den Fahrer eines Mercedes Sprinter. Das Ergebnis eines Alkoholtests: 1,13 Promille. Dem Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Genauso erging es einem Autofahrer auf der Wildeshauser Straße in Großenkneten anderthalb Stunden vorher: Um 21.45 Uhr stoppten dort Beamte den Fahrer eines PKWs, bei ihm wurden 2,15 Promille festgestellt. Auch für ihn war damit die Fahrt zu Ende.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung