Spiderman braucht Hilfe

08. 08. 2013 um 18:03:17 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Tagelang vermisste man in der Bahnhofstraße die „Spiderman!“-Rufe der Kinder. Wie wir berichteten, wurden an der stadtbekannten Figur Restaurationsarbeiten vorgenommen. Am heutigen Donnerstag wollte man ihn wieder anbringen, der Versuch ist jedoch gescheitert.
 
Unter schwersten Strapazen wollten die Spiderman-Besitzer ihre Figur heute wieder an ihren gewohnten Platz bringen, den Balkon über dem Juwelier „Schumann Design“. Schon bei der Anlieferung der überlebensgroßen Figur gab es großen Tumult: Eine ganze Schar von Kindern umringte den Comic-Helden, auch ältere Passanten nutzten die Gelegenheit, ein Foto von sich und Spiderman schießen zu lassen. Sehnsüchtig scheinen vor allem die Kids auf die Rückkehr der Figur gewartet zu haben.
 

Versuch missglückt

Die Aktion war für alle Beteiligten mit großen Anstrengungen verbunden: Mit mehreren Seilen wurde die Figur festgezurrt, gleich drei Helfer mussten auf ein Auto klettern um Spiderman dem Balkon entgegenzuschieben. Nach mehreren Anläufen hat man jedoch aufgegeben und der Spiderman ist wieder verschwunden. Jetzt soll bei der Stadt angefragt werden, ob die nicht einen Kran oder etwas Ähnliches zur Verfügung stellen könnte. Hat jemand vielleicht eine bessere Idee oder kann helfen?
IMG_2944IMG_2948IMG_2942IMG_2951IMG_2953IMG_2954IMG_2959IMG_2962IMG_2968





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung