SPD wählt Axel Jahnz zum Oberbürgermeisterkandidaten

30. 11. 2013 um 12:45:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Delegiertenversammlung der Delmenhorster SPD hat am heutigen Samstagvormittag Axel Jahnz aus Hude zum Oberbürgermeisterkandiaten gewählt. Von 72 Stimmen entfielen 47 Stimmen auf Jahnz.

Werbung
Axel Jahnz war der einzige Kandidat, einen Gegenkandidaten gab es nicht. Da Patrick de La Lanne, der amtierende Oberbürgermeister, sich nicht von den Delegierten wählen lassen wollte, sondern stattdessen eine Abstimmung der Parteibasis gefordert hatte, hatte er bereits vor Tagen die Partei verlassen.
Der heutigen Abstimmung war eine Aussprache vorausgegangen, bei der die Delegierten Fragen an den Kandidaten richten konnten. Es kamen auch kritische Fragen in Bezug auf das Wahlverfahren und den Umgang mit Patrick de La Lanne. Doch sowohl die Unterbezirksvorsitzende Gabi Baumgart als auch ihr Stellvertreter Björn Gottschalk stellten klar, dass das Wahlprozedere von den Justiziaren der SPD als rechtmäßig eingestuft wird.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung