Sonntag werden die Helfer gefeiert – Rettungshubschrauber zum Anschauen – Großübung – Video

04. 05. 2017 um 09:04:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Diesen Sonntag, 7. Mai, stehen beim Tag der Helfer die Rettungskräfte im Mittelpunkt. Von 11 bis 17 Uhr zeigen Feuerwehr, THW, Bundeswehr und weitere Organisationen auf dem Gelände der Divarena, wie moderne Rettungsarbeit funktioniert. Das diesjährige Motto lautet “Gemeinschaft und Zusammenarbeit”.
 
Veranstaltet wird der Tag vom TV-Nachrichtendienstleister NonstopNews. Für die fünfte Auflage wird um 12 Uhr eine spektakuläre Großübung durchgeführt, mit vier Kameras gefilmt und auf eine Großleinwand übertragen, damit niemand ein Detail verpasst. Das Szenario: Ein Bus ist mit einem Auto zusammengestoßen, Personen sind eingeklemmt und Passagiere verletzt. Die Einsatzkräfte werden sich um die Darsteller so kümmern, als handle es sich um einen echten Einsatz. Auch ein Rettungshund wird zum Einsatz kommen
 

Zivilcourage-Preisverleihung

Insgesamt werden über 40 Organisationen und 300 Personen ihre Arbeit präsentieren. Auch der Rettungshubschrauber Weser ist wieder am Start und kann zwischen seinen Einsätzen begutachtet werden. Für die Kleinen gibt es Hüpfburgen, für Große werden unter anderem Schrottautos fachmännisch zerlegt. Eine Gondel offenbart in 60 Metern Höhe weitreichende Ansichten. Das Logistikbataillon aus Adelheide zeigt verschiedene Fahrzeuge, darunter einen Bergepanzer.
 
Ein weiteres Highlight ist die Verleihung des Zivilcourage-Preises “Alltagsheld 2017”. Ab 16.30 Uhr werden die Sieger der Abstimmung bekannt gegeben. Diese lief seit Januar. Dazu kommen viele weitere Aktionen und Vorträge.
 

Parken beim Einkaufszentrum

Um den erwarteten Besucherzahlen Herr zu werden, stehen Parkplätze am Einkaufszentrum “Neues Deichhorst” bereit. Zudem fährt der Bus der Linie 216 stündlich das Veranstaltungsgelände an. Weitere Infos zum Tag gibt es auf der Homepage: Tag der Helfer.
 
Foto oben: Stellvertretend für viele weitere Teilnehmer freuen sich die Organisatoren auf den Tag der Helfer (v.l.): Marcel Kolter, Johanniter Unfall-Hilfe (JUH), Florian Schulz (DRK), Stefan Faßhauer (JUH), Ilga Dreikorn (Rettungshunde/Ortungstechnik der Feuerwehr Lemwerder), Florian Nicolaysen im LKW (Freiwillige Feuerwehr der Stadt Delmenhorst), Veranstalter Gerrit Schröder (NonstopNews), Christoph Becker (Divarena).
 
Das Programm am 7. Mai 2017:
Filme-und-Vorträge
 
Hier gibt es den Flyer mit dem kompletten Programm und dem Lageplan als PDF zum Herunterladen.
 
Eine Preview von NonstopNews auf den “Tag der Helfer”:

 
Kurzinterview mit NonstopNews-Geschäftsführer Gerrit Schröder
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung