Sieger im Stadtentscheid bei Vorlesewettbewerb gekürt

09. 02. 2017 um 16:43:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Heute hat die Delmenhorster Stadtbibliothek den Sieger im Stadtentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs gekürt. Lian Janocha kam auf den ersten Platz.
 
Vorher hatten er und die anderen vier Teilnehmer eine gute Stunde Arbeit vor sich. Zunächst durfte jeder eine Textstelle aus einem selbst gewählten Buch vorlesen. Dann folgte in der zweiten Runde eine unbekannte Stelle aus dem Werk “Woodwalkers”. Dieses handelt von einem Jungen, der sich in einen Puma verwandeln kann. Anschließend beriet sich die Jury. Der gehörten neben Bürgermeisterin Antje Beilemann (SPD) auch Sabine Jünemann von der gleichnamigen Buchhandlung, Tobiak Pollik, Referent für Kulturelle Bildung der Oldenburger Landschaft und Bibliotheks-Mitarbeiterin Anna Tonagel an.
 

Erfolgsgeheimnis: Üben

Schließlich kam es zur Siegerehrung. “Das ist wie bei DSDS”, meinte Beilemann. Dann erlöste sie die Teilnehmer und verteilte neben Urkunden jedem Vorleser einen Beutel. Darin waren neben dem Buch “Die höchst wundersame Reise ans Ende der Welt” auch zwei Zeitschriften. Befragt nach seinem Erfolgsgeheimnis sagte Lian: “Ich hab halt oft geübt.” So konnte er trotz Nervosität am Ende die Jury überzeugen. Seine Textstelle war im Buch “Masterminds: Im Auge der Macht.” Seine Mutter Johanne freute sich “tierisch”. Neben Lian hatten sich auch Sarah Gecer, Esin Günal, Lena Jansen und Dorian Wessels qualifiziert.
 
Lian wird an der Länderrunde in Niedersachsen teilnehmen, zusammen mit den anderen Siegern der niedersächsischen Stadtentscheide. Der beste Niedersachse wird wiederum gegen die anderen Finalisten im Bundesentscheid in Berlin antreten.
 

Wettbewerb soll Lesen fördern

Damit war es bereits die 49. Runde des Stadtentscheids, die die Stadtbibliothek ausgerichtet hat. Sie ist Teil des bundesweiten Lesewettbewerbs für Sechstklässler, dessen Schirmherr der Bundespräsident ist. Er soll junge Leser für Jugendliteratur begeistern. Jedes Jahr machen über 600.000 Kinder mit. Veranstaltet wird er vom Deutschen Bördenverein des Deutschen Buchhandels.
 
Bild oben: Die Teilnehmer (v.l.) Sarah Gecer, Dorian Wessels, Esin Günal, Lian Janocha und Lena Jansen nahmen am Stadtentscheid teil.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung