Sextäter gesucht

28. 02. 2014 um 13:46:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am 24. Februar wurde eine 17-jährige Joggerin von einem Unbekannten in Stuhr sexuell belästigt. Durch das beherzte Eingreifen eines weiteren Mannes konnte das Opfer fliehen, von Helfer und Täter fehlt bis jetzt allerdings jede Spur. Die Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.
 

Werbung
Wie wir am vergangenen Dienstag berichteten, wurde am 24. Februar eine 17-jährige Joggerin auf der Brücke über den Dünsener Bach neben der alten Eisenbahnlinie in der Nähe des Soldatenwegs von einem Unbekannten sexuell belästigt. Als der Täter sie mit einem Messer bedrohte und versuchte, sie unsittlich zu berühren, kam ihr ein 40-jähriger Mann zu Hilfe und schlug auf den Täter ein – dieser konnte jedoch fliehen. Jetzt fahndet die Polizei Diepholz mittels Phantombild nach dem Unbekannten, Hinweise zur gesuchten Person werden unter 05441/9710 entgegen genommen.
 

Täterbeschreibung

Der Täter soll zwischen 25 und 30 Jahren alt sein, ungefähr 175cm bis 180cm groß sein und in gebrochenem Deutsch gesprochen haben – es wird eine südländische Herkunft vermutet. Er trug eine dunkelgraue Wollmütze über seinen dunklen, glatten Haaren sowie eine grau-grüne Outdoorjacke, einer sogenannten Softshelljacke und dunkelbraune, abgewetzte Schuhe.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung