+++ Schwerer Verkehrsunfall auf der A1: ein Toter, Sperrung der Fahrbahn Richtung Norden

31. 10. 2013 um 11:18:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am heutigen Donnerstag ereignete sich um 5:50 Uhr auf der Autobahn 1 in Höhe der Anschlussstelle Brinkum ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrbahn Richtung Norden ist vorerst voll gesperrt.

Wegen eines Staus musste der Fahrer eines Muldenkippers verkehrsbedingt abbremsen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei bemerkte der Fahrer eines dahinter fahrenden Kleinlasters die Bremsung zu spät und fuhr auf den Muldenkipper auf. Ein wiederum dahinter folgender Sattelzug schob den Kleintransporter weiter in den Muldenkipper hinein.
 

Umleitung über A28 und B75

Durch den Anprall erlitt der Fahrer des Kleintransporters tödliche Verletzungen, sein schwerstverletzter Beifahrer sowie der Fahrer des Sattelzuges wurden in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Muldenkippers erlitt leichte Verletzungen und wurde an der Unfallstelle abschließend behandelt. Die Autobahn wurde in Richtung Norden voll gesperrt. Die Umleitung Richtung Bremen erfolgt ab dem Autobahndreieck Stuhr über die Autobahn 28 und die Bundesstraße 75. Voraussichtlich noch bis in den frühen Nachmittag wird die Sperrung andauern.
 
Auch das Team von NonstopNews war vor Ort, zur Meldung geht es hier.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare