Rüdiger Kaisers wird nicht Ratsherr – Nachfolger vom Nachfolger wird nun ermittelt

26. 01. 2016 um 12:54:44 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mit Schreiben vom 25. Januar 2016 hat Rüdiger Kaisers (Freie Wähler) dem Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst, Axel Jahnz, mitgeteilt, dass er auf sein Ratsmandat verzichtet. Begründet hat er dies mit einem Umzug in eine Nachbargemeinde.
 
Rüdiger Kaisers hat sich gegenüber unserer Redaktion nicht zu diesen Vorgängen äußern wollen. Wer derweil der Nachfolger des nun nicht antretenden Nachfolgers von Werner Lindemann wird, ermittelt die Stadt Delmenhorst derzeit. Laut Wahlergebnis der Kommunalwahl, das hierbei die Grundlage bildet, kommen für Kaisers Nachfolge drei Personen in Frage. Ob die jedoch das Mandat noch wahrnehmen, muss die Stadt Delmenhorst erst noch abklären.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung