Rollerfahrer flieht vor Kontrolle – Bei Kollision mit Auto verletzt

27. 06. 2017 um 08:34:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 26. Juni, wollte die Polizei in der Innenstadt gegen 21 Uhr einen 18-jährigen Rollerfahrer kontrollieren. Offenbar wurde der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt. Statt zu kooperieren, raste der Fahrer davon. Die Polizei nahm mit einem Zivilstreifenwagen die Verfolgung auf. Auf Höhe des Parkplatzes Am Vorwerk kam der Jugendliche ins Schlingern und stieß mit dem Auto zusammen. Dabei stürzte der Jugendliche und verletzte sich leicht. Die genaue Ursache der Kollision wird noch ermittelt.
 
Foto von Nonstop News: Nach einer Verfolgungsjagd kollidierte gestern ein Roller mit einem Auto.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung