Regio-S-Bahn: Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten

02. 09. 2014 um 09:59:59 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In der Zeit vom 6. bis 13. September erneuert die Deutsche Bahn Gleise im Bereich Bremen-Neustadt. Daher kommt es zwischen Bremen, Delmenhorst und Hude zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Betroffen sind die Linie RS 4 der Regio-S-Bahn (Bremen – Nordenham) sowie die Linie Bremen – Vechta – Osnabrück (KBS 394). Die NordWestBahn (NWB) bittet ihre Fahrgäste auf den Parallelverkehr auszuweichen.
 
Auf dem Streckenabschnitt zwischen Hude und Bremen-Hauptbahnhof entfallen vom 6. bis 12. September morgens und abends viele Fahrten der RS 4 der Regio-S-Bahn. Die NWB bittet ihre Fahrgäste, in Richtung Bremen auf die Regio-S-Bahn-Linie RS 3 sowie den Regionalexpress bzw. den Intercity der Deutschen Bahn auszuweichen. Zwischen Hude und Nordenham verkehren die Züge der RS 4 zur Anschlussrichtung in Hude mit veränderten Fahrzeiten.
 

Auch KBS 394 betroffen

Die Züge der Linie KBS 394 (Bremen – Osnabrück) enden und beginnen in Delmenhorst. Auch hier werden die Fahrgäste gebeten, für Fahrten zwischen Delmenhorst und Bremen-Hauptbahnhof auf die Regio-S-Bahn-Linie RS 3 auszuweichen. Die NWB weist darauf hin, dass durch den Umstieg die Reise nach Bremen etwas länger dauern kann und die Züge der RS 3 in Bremen sieben Minuten eher starten.
 
Weitere Informationen erhalten Fahrgäste in den Zügen der NWB sowie im Internet unter www.nordwestbahn.de und www.regiosbahn.de. Aktuelle Hinweise zu Fahrplänen und Echtzeitinformationen erhalten Reisende mit dem Fahrplaner www.fahrplaner.de oder mit dem Smartphone über m.vbn.de.




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung