Rallye verwüstet Sportrasen in Brake

20. 02. 2017 um 08:58:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion

In der Nacht von Freitag, 17. Februar, auf Samstag verwüsteten unbekannte Rowdys mit ihren Autos den Sportrasen des Fußballgeländes der Sportanlage Lemwerder in Brake. Ein Fahrer nutzte das Gelände offenbar für Fahrübungen. Da der Rasen durch Nässe tief und schlammig war, fuhr sich das Auto fest. Den Spuren nach zu urteilen, konnte er nur durch Hilfe eines zweiten Autos aus der Lage befreit werden. Vom Rasen blieb durch die Aktion nicht viel übrig. Da auch die im Boden verlegte Bewässerungsanlage betroffen ist, konnte die Schadenssumme noch nicht ermittelt werden.
 
Die Polizei in Brake nimmt Hinweise entgegen: (04 4 01) 93 50.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare