Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

28. 12. 2017 um 16:31:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt bereits gestern, 27. Dezember, eine Radfahrerin bei einem Unfall. Das Unglück ereignete sich gegen 15 Uhr.
 
Die 65-Jährige wollte den Brendelweg zwischen dem Ziethenweg und der Harpstedter Straße überqueren. Dabei übersah sie das Auto einer 77-jährigen, die in diesem Augenblick über die Straße fuhr. Durch den folgenden Zusammenstoß erlitt die Radfahrerin die lebensgefährlichen Verletzungen und kam ins Krankenhaus.
 
 

Weg eine Stunde gesperrt

Für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme wurde der Brendelweg etwa eine Stunde lang gesperrt. Zudem entstand ein Sachschaden von gut 2.000 Euro.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare