Polizei hofft auf Hinweise: Wer kennt dieses Fahrrad?

09. 07. 2013 um 16:49:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am 30. Juni kam es zu zahlreichen Sachbeschädigungen in Heide, die Täter sind bis jetzt noch nicht gefasst. Jetzt soll ein am Tatort gefundenes Fahrrad die Polizei zu den Tätern führen.
 
Vor kurzem meldete die Polizei einige Sachbeschädigungen im Umfeld des Plaggenweges und der Eutiner Straße in Heide. Ein aufmerksamer Anwohner informierte gegen 4 Uhr morgens die Polizei, dass er vor seinem Haus im Plaggenweg zwei randalierende Männer gesehen habe. Die Täter haben nicht nur Pflanzen aus Vorgärten gerissen und auf die Straße geworfen, sondern auch Gully-Deckel ausgehoben und Mülleimer umgetreten. Außerdem haben sie während ihres Streifzuges diverse Solarlampen und eine Gartenpforte demoliert. Möglicherweise sind die beiden Männer auch für Kratzer an einem Ford Ka verantwortlich, der in der Nacht auf der Schleswiger Straße parkte.
 

Heiße Spur: Das Tat-Fahrrad

Die Polizei vermutet, dass die beiden Täter ein Fahrrad am Tatort zurückließen. Jetzt hofft man, dass ein Tipp aus der Bevölkerung kommt, der zum Besitzer des Rades und damit möglicherweise auch zu den Tätern führt.
Wer kann Hinweise zur Herkunft oder zum Eigentümer des Fahrrads geben?
Die Polizei Ganderkesee ist telefonisch erreichbar unter der Nummer 04222 – 94460.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare