Polizei-Fahrzeuge haben nun YELP-Signal – VIDEO

15. 11. 2013 um 11:39:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Die Fahrzeuge der Polizeiinspektion Delmenhorst/OLdenburg-Land und auch der Autobahnpolizei Ahlhorn haben ein neues Signal. Dank eines Software-Updates ertönt nun das sogenannte YELP-Signal, um Autofahrer zum Anhalten aufzufordern.

Zuerst werden Verkehrsteilnehmer durch das übliche STOPP POLIZEI zum Anhalten aufgefordert, was nun durch rote Licht-Blitze unterstützt wird. Bleibt dies erfolglos, ertönt ein sehr lautes akustisches Signal, ähnlich wie es in Amerika zum Einsatz kommt. Nach Angaben von Carsten Hoffmeyer, Leiter Einsatz bei der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land, reagieren die Bürger nach ersten Umfragen positiv auf das neue Signal, weil es kaum zu überhören ist. Noch verfügen nicht alle Polizei-Fahrzeuge über das Signal, sie werden nach und nach umgerüstet.
 
Wichtig: Das klassische Martinshorn plus Blaulicht kommt auch weiterhin zum Einsatz. Es fordert dazu auf, den Beamten den Weg freizumachen.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare