Polizei codiert Dienstag Fahrräder

03. 03. 2017 um 13:05:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Kommenden Dienstag, 7. März, wird die Delmenhorster Polizei zum ersten Mal in diesem Jahr eine kostenlose Fahrradcodierung durchführen. Zwischen 14 und 18 Uhr findet die Aktion in einer Halle auf dem Polizeigelände an der Marktstraße 7 statt.
Wer an der Aktion teilnehmen möchte, sollte neben seinem Fahrrad seine Personalpapiere und einen Eigentumsnachweis mitbringen. Minderjährige benötigen zusätzlich eine schriftliche Einverständniserklärung ihrer Eltern. Bei Elektrofahrrädern bittet die Polizei, auch den Akku-Schlüssel mitzubringen. Wer das Formular auf der Homepage der Polizei herunterlädt und ausgefüllt mitbringt, verkürzt den Vorgang. Weitere Codierungen wird die Polizei jeden ersten Dienstag im Monat durchführen.
 
Durch die Codierung wird das Fahrrad bei der Polizei registriert. Falls es nach einem Diebstahl wieder auftaucht, kann es dann seinem Besitzer zugeordnet werden. Alle Informationen zur Aktion gibt es auf der Homepage: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch.
 
Symbolbild: Am Dienstag führt die Polizei eine Codierungsaktion für Fahrräder durch.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Kann man da auch mit Roller hinkommen?

Kraftfahrzeuge sind leider ausgeschlossen. Ansonsten sind auch Kettcars etc. denkbar.