PKW auf A28 durch Kantholz beschädigt

30. 03. 2017 um 07:51:59 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Bereits in der Nacht zu Mittwoch, 29. März, gegen 1 Uhr wurden drei Autos auf der A28 beschädigt. Grund dafür war ein Kantholz. Dieses lag mehrere hundert Meter vor dem Autobahndreieck Delmenhorst in Fahrtrichtung B75/A1. Soweit bekannt, verlor der Fahrer eines unbekannten LKWs im Unfallbereich das Stück. Drei Autos überführen das Holz, wodurch an diesen ein Sachschaden von 4.250 Euro entstand.
 
Die Autobahnpolizei Ahlhorn bittet um Hinweise: (04 4 35) 93 1 60.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare