„No-Name-Orchester“ spielt zugunsten von Unicef in der Markthalle

27. 10. 2015 um 13:02:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In der Markthalle spielt am kommenden Sonntag, 1. November 2015 um 16 Uhr, das „No-Name-Orchester“ der städtischen Musikschule ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) zugute.
 
„Music just for fun“ lautet das Programm des „No-Name-Orchesters“, das aus rund 20 Jugendlichen und Erwachsenen besteht, vorwiegend mit Blech- und Holzbläsern besetzt ist und mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Ihr modernes Repertoire reicht von Jazz über Swing und Pop bis hin zu lateinamerikanischer Musik sowie Film-Soundtracks.
 
Mit ihrem Programm waren die Musiker während der Sommerferien bereits sehr erfolgreich in Süddeutschland und Österreich unterwegs, unterstützt werden sie von Sängerin Inga Jamry.
 

Tanzen erwünscht!

Gespielt werden Klassiker wie Frenesi, Tequila, Mambo Jambo, Copacabana, Memory Jive und Just in Time. Tanzen ist ausdrücklich erwünscht! Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an das Konzert wird um eine Spende für Unicef gebeten.
 
 
Termin: Sonntag, 1. November 2015, 16 Uhr, Markthalle Delmenhorst
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung