Neue Fahrbahndecke für Oldenburger Straße – Einschränkungen für Autofahrer

07. 07. 2016 um 11:30:59 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Wie die Stadt Delmenhorst meldet, erhält die Oldenburger Straße zwischen der Einmündung zur Rudolf-Königer-Straße und der Kleinen Schlüsselstraße eine neue Asphaltdecke. Daher ist die Strecke von Montag, 11. Juli, bis Dienstag, 19. Juli 2016, für motorisierte Verkehrsteilnehmer nur eingeschränkt befahrbar. Fußgänger und Radfahrer sind von den Bauarbeiten nicht betroffen.
 
Zur Vorbereitung der Arbeiten wird die Oldenburger Straße an der Stelle ab Montag, 11. Juli, zur Einbahnstraße. Sie kann dann – von der Rudolf-Königer-Straße kommend – lediglich in stadtauswärtiger Richtung befahren werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Voraussichtlich am Montag und Dienstag, 18. und 19. Juli, wird die Oldenburger Straße im betreffenden Bereich voll gesperrt sein. Die Arbeiten erfolgen im Auftrag des städtischen Fachdienstes Straßen- und Brückenbau. Großräumige Umleitungen werden eingerichtet.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare