Neue Facebook-Gruppe zeigt die schönen Ecken von Delmenhorst

29. 06. 2016 um 13:08:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Delmenhorst hat eine neue Facebookgruppe. Die Facebookgruppe „Delmenhorst ist wunderschön, weil…“ zeigt die schönsten Seiten der Stadt und will ein Gegengewicht zu dem zahlreichen Gemecker und Genörgel in der Stadt setzen. Die Gruppe hat bereits knapp 2.000 Mitglieder.
 
Carsten Borgmeier bringt das Grundproblem auf den Punkt: „Trifft man jemanden in einer anderen Stadt, sagt derjenige auf die Frage, woher er kommt: aus der Nähe von Bremen. Niemand sagt: ‚Ich komme aus Delmenhorst.‘“ In keiner anderen Stadt gebe es so eine negative Grundeinstellung gegenüber der eigenen Stadt wie in Delmenhorst. Ein mögliches Gegenmittel dazu ist die neue Facebookgruppe „Delmenhorst ist wunderschön, weil…“ „Es ist ein Weg zu zeigen, wie schön Delmenhorst eigentlich ist“, sagt Medienunternehmer Borgmeier.
 

Rund 2.000 Mitglieder

In der Gruppe, die bereits knapp 2.000 Mitglieder hat und stetig wächst, werden Fotos und Beiträge gepostet, welche die Schönheiten der Stadt zeigen. Gemecker und Genörgel sind dort unerwünscht und durch die Gruppenregeln verboten. Die Gruppe wurde durch die Borgmeier Media Gruppe eingerichtet und auch von ihr administriert, regelmäßig postet Helmut Hein aus seinem scheinbar schier unerschöpflichen Bildarchiv neue hübsche Bilder, die die attraktivsten Orte in der Stadt zeigen. Doch auch die Gruppenmitglieder selbst posten zunehmend Bilder von hübschen Orten in der Stadt. „Jeder ist nun aufgerufen, selbst schöne Bilder in die Gruppe zu posten“, sagt Carsten Borgmeier.
 
Wie bereits bei den Bildbänden „Unser schönes Delmenhorst“ Band 1 und 2 sind die Stadtwerkegruppe und die Wirtschaftsförderung (dwfg) als Förderer mit im Boot. „Wir möchten damit die Augen öffnen, wie schön die Stadt ist“, sagt Stadtwerkechef Hans-Ulrich-Salmen. Oder wie es Wirtschaftsförderer Axel Langnau verkürzt auf den Punkt bringt: „Delmenhorst ist schön, Punkt.“
 
Foto: Carsten Borgmeier (Borgmeier Media Gruppe), Hans-Ulrich Salmen (Stadtwerkegrupe), Axel Langnau (Wirtschaftsförderung) und Helmut Hein (Fotograf und Redakteur) (v.l.) freuen sich über positiven Zuspruch für die Facebook-Gruppe
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Viele wissen es nicht oder wollen nicht wissen,unsere Delmenhorst ist wirklich sehr schön. Zeit 1971 lebe in Delmenhorst zwar sehr gerne. Ich liebe Delmenhorst.