Mutmaßlicher Amokläufer in Oldenburg festgenommen

27. 03. 2017 um 12:25:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
polizei festnahme

Heute, 27. März, nahm die Oldenburger Polizei einen mutmaßlichen Amokläufer fest. Dieser soll einen Angriff auf ein Oldenburger Gymnasium geplant haben.
 
Gegen 11.30 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis, dass sich eine bewaffnete Person dem Herbartgymnasium nähert. Daraufhin leiteten die Beamten eine Großfahndung ein, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam. Nahe der Schule wurde ein Verdächtiger festgenommen. Dieser trug eine Schreckschusswaffe bei sich. Erst letzten Donnerstag hatte es eine Amokandrohung für die Berufsbildenden Schulen Wechloy gegeben. Diese waren daraufhin vorsorglich evakuiert worden (Delmenews berichtete).
 
Symbolfoto: In Oldenburg verhaftete die Polizei einen mutmaßlichen Amokläufer.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare