Mit Drogen am Steuer auf der Autobahn 28

03. 09. 2014 um 10:29:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Bei einer gemeinsamen Kontrolle einer Streife des Hauptzollamtes Bremen und einer Streife der Autobahnpolizei Ahlhorn am gestrigen Dienstag gegen 22 Uhr, wurde ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus den USA auf einem Parkplatz an der Bundesautobahn 28 angehalten und kontrolliert. Bei ihm wurden geringe Mengen Marihuana und Haschisch gefunden.
 
Da der Autofahrer geringe Mengen Marihuana und Haschisch mit sich führte, wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Da zudem der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. Zur Sicherung des Ermittlungsverfahrens wurde eine sogenannte Sicherheitsleistung in Höhe von 750,- Euro einbehalten. Die Weiterfahrt wurde dem Beschuldigten zunächst untersagt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare