Mehrere Trunkenheitsfahrten am Wochenende in Delmenhorst

06. 02. 2017 um 12:19:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am letzten Wochenende, 3. bis 5. Februar, kam es wieder zu mehreren Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Delmenhorst und Ganderkesee.
 
Bereits um 9 Uhr am Freitag hielt die Polizei auf der A 28 in Ganderkesee einen Autofahrer an. Bei einer Überprüfung ergab sich, dass er unter Drogeneinfluss stand. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Gegen 10.50 Uhr war ein Motorradfahrer die Oldenburger Landstraße unterwegs. Bei einer Kontrolle stellte die Polizei ein Promille an Atemalkohol fest. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein.
 

Motorradfahrer mit 1,93 Promille erwischt

Zu einem weiteren Fall kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag um Mitternacht. Der Fahrer war auf der Mühlenstraße unterwegs. Die Beamten ermittelten 0,6 Promille Atemalkohol und leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. Später gegen 20 Uhr stoppte die Polizei einen Motorradfahrer und stellte 1,93 Promille fest. Sein Führerschein wurde ihm entzogen und eine Blutentnahme durchgeführt.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung