Mars Food und inkoop unterstützen Stars for Kids

20. 06. 2014 um 09:42:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Der Verein Stars for Kids, der sich den Weiterbetrieb des Kindermittagstischs für bedürftige Kinder in Delmenhorst auf die Fahnen geschrieben hat, hat zwei neue Partner. Ab kommender Woche unterstützen die Firmen Mars Food und inkoop den Verein.

Werbung
Nachdem es bereits vorgestern eine News über die Schultütenaktion gab, hatte der Vorstand von Stars for Kids gestern schon wieder etwas Neues zu vermelden. Ab Montag kommender Woche gibt es eine gemeinsame Aktion von Mars Food und der Supermarktkette inkoop zugunsten des Vereins. Ab dann spendet Mars für jedes bei inkoop gekaufte Uncle Ben’s Produkt (egal ob Reis, Sauce oder ein anderes Produkt der Marke) je ein Mittagessen für den Kindermittagstisch. Diese Aktion läuft in allen insgesamt neun inkoop-Filialen in Delmenhorst, Ganderkesee und dem Umland. Zwei Wochen beträgt der Aktionszeitraum.
 

Pro gekauftem Produkt ein Mittagessen als Spende

Wer also den Verein unterstützen möchte, kann dies ab Montag tun, indem er in den kommenden zwei Wochen möglichst viele Uncle-Ben’s-Produkte bei inkoop kauft. Nahe den Produkten wird zudem ein Hinweisschild (siehe Foto) auf die Aktion aufmerksam machen. Die Firma Mars spendet dem Verein die Mittagessen in Form von Naturalien. Entweder erhält der Verein eine Portion Reis plus Uncle-Ben’s-Sauce oder eine Portion Miraculi-Nudeln samt Sauce. „Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise pro Essen mit einem Wareneinsatz von gerade mal zwei Euro kalkuliert wird, ist das eine große Unterstützung“, sagt Thomas Breuer, der Pressesprecher von Stars for Kids.
 

Weitere Aktionen möglich

Nach Abschluss der Aktion wollen Mars und inkoop prüfen, ob es eine Wiederholung oder eine ähnliche Aktion künftig noch einmal geben kann. Die beiden Unternehmen unterstützen Stars for Kids, weil sie sich in der Thematik wiederfinden. „Wir packen an, wo es konkret um Hilfe geht. Es passt gut, wenn es dabei um Essen geht“, sagt Tanja Scheil, Pressesprecherin von Mars. Christian Krzefski, bei inkoop für den Einkauf zuständig, sagt: „Seit Jahren beschäftigen wir uns mit gesunder Ernährung. Wir führen auch Ernährungsschulungen an Kindergärten durch.“
 
Im Bild:
Julius Schröder, Daniel Dietsch (beide Mars Food), Britta Burke (Vorsitzende Stars for Kids), Christian Krzefski (inkoop)
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung