Markisenbrand in der Innenstadt – Feuer kann vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden

28. 04. 2015 um 16:01:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Zum Brand einer Markise ist es am heutigen Dienstag, den 28. April 2015 gegen 15.25 Uhr in der Delmenhorster Innenstadt gekommen. In der Langen Straße 115 hatte aus bisher noch ungeklärter Ursache die Markise eines Schuhgeschäfts gebrannt.
 
Nach Angaben eines Zeugen soll die Flamme zwei Meter hoch gewesen sein. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer jedoch gelöscht werden. Ein Übergreifen auf das Gebäude konnte durch den Löscheinsatz mit Feuerlöschern durch zwei Mitarbeiterinnen des Schuhhauses verhindert werden. Ratsherr Henning Suhrkamp, der Zeuge des Vorfalls wurde, alarmierte die Feuerwehr, die sich selbst vom vollständigen Erlöschen des Brandes überzeugte.
 
Deichmann Markise Feuer Brand



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare