Mann ohne Fahrerlaubnis bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

03. 11. 2016 um 14:58:39 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am heutigen 3. November 2016 kontrollierte die Polizei gegen 1 Uhr nachts einen 31-jährigen PKW-Fahrer auf der Ochtumer Straße in Delmenhorst. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Ein Test ergab, dass er zudem unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Außerdem war der PKW nicht zugelassen und mit falschen Kennzeichen ausgestattet. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Nach der Entnahme einer Blutprobe leiteten die Beamten mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen ihn ein.




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung