Lafu-Vortrag nimmt Freitag Schimmel ins Visier

10. 04. 2018 um 14:18:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Warum Schimmel so gefährlich für die Gesundheit ist, klärt das Delmenhorster Labor für chemische und mikrobiologische Analytik (Lafu) in einem Vortrag an der VHS Wildeshausen diesen Freitag, 13. April. Los geht es um 18 Uhr in Raum 6 an der Wittekindstraße 9, Ende ist gegen 20.15 Uhr.
 
Referent und Lafu-Gründer Gary Zörner wird die Zuhörer in lebendiger Art und Weise über die gesundheitsschädlichen Pilze aufklären. Diese können erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben, die von Juckreiz und grippeähnlichen Symptomen bis zu Krebserkrankungen und Herzversagen reichen. Zörner gründete das Lafu vor 25 Jahren, kann also auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.
 

Teilnahmegebühr 9 Euro

Die Teilnahmegebühr für den Vortrag beträgt 9 Euro, für Frühbucher 8,10 Euro.
 
Foto: Renate Seyfert und Gary Zörner vom Lafu präsentieren verschiedene Proben und Messinstrumente aus ihrer täglichen Arbeit. Bild vom Lafu.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare