Klinikum: 1,3 Millionen Euro Minus im Jahr 2013

19. 11. 2014 um 17:51:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Wie die Stadt heute meldet, hat die Geschäftsführung des Klinikums Delmenhorst die Stadt Delmenhorst als Eigentümerin des Klinikums über den Jahresabschluss 2013 unterrichtet. Das Jahresergebnis weist demnach voraussichtlich ein Minus in Höhe von 1,3 Millionen Euro aus.
 
Damit bestätigt der Jahresabschluss nach Angaben der Stadt Delmenhorst die Prognose der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO in ihrem Gutachten aus dem vergangenen Jahr. Die BDO hatte ein negatives, in der konkreten Höhe noch nicht bestimmbares Jahresergebnis vorhergesagt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare