Kind von Pkw erfasst

14. 07. 2014 um 14:46:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Heute kam es auf dem Burggrafendamm in Delmenhorst gegen 9.25 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem radfahrenden Kind und einem Pkw. Zum Glück wurde es das Kind nur leicht verletzt.
 

Werbung
Eine 50-jährige Frau aus Ganderkesee fuhr am Morgen mit ihrem Pkw den Burggrafendamm stadteinwärts. Von links aus dem Stubbenweg kam auf dem Geh- und Radweg eine 11-jährige Schülerin auf ihrem Fahrrad angefahren und überquerte mit unverminderter Geschwindigkeit den Fußgängerüberweg an der Einmündung Burggrafendamm. Die 50-Jährige, die bereits im Vorfeld vorsorglich ihre Geschwindigkeit reduziert hatte, konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und das Mädchen prallte mit ihrem Fahrrad gegen den Kotflügel des Fahrzeugs. Das Kind stürzte zu Boden und wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung