Jaguar-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

06. 02. 2017 um 15:54:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Heute gegen 11.30 Uhr verletzte sich der Fahrer eines Jaguars auf der A1 durch einen Unfall schwer. Nahe der Anschlussstelle Wildeshausen-West fuhr er Richtung Norden. Als er einen Rechtslenker machte, kam das Auto von der Fahrbahn ab. Es geriet in einen Grünstreifen und überschlug sich. Warum der Fahrer nach rechts lenkte, ist bisher nicht bekannt.
 
Wegen des Unfalls musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Durch die Bergungsarbeiten entstand vorübergehend ein Rückstau von drei Kilometern. Später konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.
 
Foto von Nonstop News: Unsere Kollegen waren vor Ort und haben den Totalschaden am Auto festgehalten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung