Inside Hertie Delmenhorst – eine Video-Reportage

08. 08. 2015 um 14:33:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Werner Uhde, Aufsichtsratsvorsitzender der DIH (Deutsche Immobilien Holding) mit Sitz in Delmenhorst, nimmt uns in diesem gut 40-minütigen Video mit auf eine Rundreise durch alle Stockwerke des leerstehenden Hertie-Gebäudes in Delmenhorst.

Wir blicken nicht nur in den ehemaligen Verkaufsbereich, die Anlieferung und das Untergeschoss, sondern auch in die Schlosserei, die Tischlerei, die Plakatmalerei, die Direktion, das Parkhaus und den Restaurantbereich des Hauses. Bei dem Rundgang durch das Gebäude wird auch deutlich, mit welchen Schwierigkeiten die Käufer von DIH bei der Sanierung zu kämpfen haben.

Interview mit Werner Uhde

Wen besonders die Zukunft des Hauses interessiert: Nach dem Rundgang (ab Minute 37:30) gibt es ein Interview mit Werner Uhde über die Schwierigkeiten bei der Sanierung des Gebäudes und des Parkhauses sowie einen Ausblick auf die Zukunft des Projekts. Uhde plädiert für eine Verlängerung des Rücktrittsrechts vom Kaufvertrag und ist dennoch „nach wie vor begrenzt zuversichtlich“, dass das Projekt unter der Ägide der DIH zu einem guten Ende kommt.




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung