Informationsabend zur Adipositaschirurgie im Klinikum

05. 09. 2013 um 15:30:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Adipositas oder umgangssprachlich Fettsucht genannt, ist inzwischen weit verbreitet. Im Adipositaszentrum Delmenhorst des Klinikums finden nun einmal pro Monat Informationsabende über die Möglichkeiten der Adipositas-Chirurgie statt.

Werbung
Im März 2013 gründete die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum das Adipositaszentrum Delmenhorst. Nachdem in den Sommermonaten weitere organisatorische und bauliche Voraussetzungen für eine bestmögliche Versorgung von krankhaft übergewichtigen Menschen geschaffen wurden, finden nun einmal monatlich Informationsabende zur Adipositaschirurgie statt, vermeldet das Klinikum.
 

Termine an jedem 2. Mittwoch

An jedem 2. Mittwoch im Monat findet ab sofort ein kostenloser Informationsabend zu den Möglichkeiten der Adipositaschirurgie im Klinikum statt. In kurzen Vorträgen stellt das Team des Adipositaszentrums Delmenhorst unter Leitung des Chefarztes Prof. Dr. Stefan Farke die verschiedenen OP-Methoden und ihre
jeweiligen Vor- und Nachteile vor.
 

Erster Termin am 11. September

Der erste Infoabend findet am Mittwoch, 11. September 2013 von 18.00 bis 19.00 Uhr im Blauen Salon des Klinikums statt. Termine für eine persönliche Beratung können telefonisch mit dem Sekretariat der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter Telefon 04221 99-4202 vereinbart werden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.adipositaszentrumdelmenhorst.de

Termin:
Mittwoch, 11. September 2013
Blauer Salon, Klinikum Delmenhorst
18.00 bis 19.00 Uhr

Referenten: Prof. Dr. Stefan Farke, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Harry Feist, Koordinator Adipositaszentrum und Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung