Infoabende für Bewerber an BBS I und BBS II

18. 01. 2017 um 09:26:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Die Berufsbildenden Schulen (BBS) I und II bieten in Delmenhorst ein reichhaltiges Bildungs-Programm. Damit Bewerber für das Schuljahr 2017/18 nicht den Überblick verlieren, gibt es im Februar eine ganze Reihe von Info-Abenden.
 
An der BBS I geht es am 8. Februar mit gleich drei Veranstaltungen los. Um 17 Uhr werden die ein- und die zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft vorgestellt. Bewerber benötigen mindestens einen Hauptschulabschluss. Um 18 Uhr folgen Informationen zur Höheren Handelsschule und um 19 Uhr für Kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz.
 
Weiter geht es am 9. Februar. Über das berufliche Gymnasium Wirtschaft wird um 17 Uhr und die Fachoberschulen Wirtschaft und Informatik ab 19 Uhr aufgeklärt.
 

Abiturklassen an BBS II mit Wahlfächern

An der BBS II beginnt die Info-Reihe bereits am kommenden Montag, 23. Januar, um 17.30 Uhr. Unter dem Titel “Chance für Techniker” informiert sie über die Ausbildung zum Techniker. Schon einen Tag später, am 24., präsentiert die Schule um 19 Uhr Möglichkeiten, das Abitur am beruflichen Gymnasium zu erlangen. Dabei bietet die BBS II die Schwerpunkte Ernährung, Elektro- bzw. Metalltechnik und Gesundheit-Pflege als wählbare Schwerpunkte an.
 
Und am 25. Januar folgt, ebenfalls um 19 Uhr, ein Info-Abend zur Fachhochschulreife an der Fachoberschule. Hier bietet die Schule als Wahlfächer Ernährung und Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Technik und Informatik.
 
Weitere Informationen zur BBS I gibt es auf deren Homepage: Berufsbildende Schulen I.
 
Auch die BBS II hat eine eigene Webseite: Berufsbildende Schulen II.
 
Archiv-Foto: Die BBS I bietet Bewerbern zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung