Inenstadt-Bänke bekommen Öl-Behandlung

13. 10. 2015 um 16:03:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mehrfach hatte die Delmenhorster Zeitung (DZ) darüber berichtet, dass die Sitzbänke im Innenstadtbereich, die erst wenige Monate alt sind, teilweise bereits unansehnlich aussehen. Besonders die Bänke gegenüber dem Imbiss in der Langen Straße / Ecke Bahnhofstraße wiesen schon zahlreiche unansehnliche Flecken auf.
 
Nun hat die Stadtverwaltung nachgebessert. Der Baubetrieb der Stadt Delmenhorst hat heute damit begonnen, die Bänke vor dem Imbiss mit Öl zu behandeln, um das Holz vor dem Eindringen von Fett und Co. zu bewahren. Die weiteren Bänke in der Innenstadt sollen folgen. Das Ergebnis: Das Holz wirkt frischer und zugleich geschützt.
 
Sitzbänke Innenstadt Delmenhorst
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare