Horst Fyrguth bestreitet letzte Comedy-Show des Jahres – Auftritt von Thorsten Bär verschoben

01. 12. 2017 um 09:08:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Nächsten Samstag, 9. Dezember, findet die letzte Comedy-Show des Jahres in der Divarena statt. Zu Gast ist Horst Fyrguth mit seinem Programm “Das Prinzip Horst”. Dabei wird er über die Vorteile von Faulheit sprechen.
 
Für Fyrguth ist Übergewicht besser als Überstunden. Ohne Langeweile gäbe es keine Musik, also auch nicht Helene Fischer. Diese und andere menschliche Schwächen nimmt er aufs Korn. Dabei beantwortet er auch existenzielle Fragen: Warum man in der Diät in zwei Wochen stets nur 14 Tage verliert, oder wieso Masern auch Treuepunkte der Homöopathie genannt werden. Als spiritueller Mensch ist er gleich mehrfach den Jakobsweg gegangen – wenn auch nur jenen Teil in der Kölner Altstadt. In seinem Programm vereint Fyrguth Stand-up-Comedy, philosophischen Flach- und Tiefgang und Musik zu einem einzigartigen Mix.
 

Bär spielt im Februar

Der für morgen, 2. Dezember, geplante Auftritt von Thorsten Bär musste aus Gesundheitsgründen verschoben werden. Der Comedian wird nun am 15. Februar in die Divarena kommen. Bereits gekaufte Karten für seinen morgigen Auftritt bleiben auch für den Nachholtermin gültig.
 
Fyrguths Show beginnt Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es bei der Divarena und in allen Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket.
 
Foto: Horst Fyrguth spielt nächsten Samstag sein Programm “Das Prinzip Horst” in der Divarena.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare