Hinweise auf Rockerstreit bestätigen sich nicht – Polizei verstärkt auf Straßen präsent

08. 11. 2017 um 09:45:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Für einigen Wirbel sorgten gestern, 7. November, Einsatzkräfte der Polizei, als sie gegen 23.30 Uhr verstärkt in der Cramerstraße und der Innenstadt präsent waren. Grund für ihr Erscheinen waren Hinweise auf einen Streit unter Rockern. Diese bestätigten sich nicht.
 
Schon am Nachmittag erhielt die Polizei Hinweise auf einen Rockerstreit. Daher war die Polizei verstärkt präsent. Bisher bestätigten sich die Gerüchte nicht. Ob es einen Zusammenhang mit einer Autobombenexplosion in Bremen in der Nacht von Montag auf Dienstag gibt, wollte die Polizei weder bestätigen noch verneinen.
 
Foto von NonstopNews: Gestern war die Polizei verstärkt in der Innenstadt unterwegs. Hintergrund waren Hinweise auf einen Streit unter Rockern.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare