Henning Suhrkamp tritt bei den Grünen aus

16. 11. 2015 um 09:35:15 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am Donnerstag hat der Delmenhorster Ratsherr Henning das Urteil gegen ihn wegen des Besitzes von kinder- und jugendpornografischem Material akzeptiert. Inzwischen ist er bei der Partei Bündnis 90/Grüne ausgetreten. Die Partei hatte zuvor ein Ausschlussverfahren angekündigt.
 
Am Freitag hatten die Grünen in Abstimmung mit ihrem Landesverband ein Parteiausschlussverfahren gegen Henning Suhrkamp angekündigt, nun ist er selbst aus der Partei ausgetreten. In seinem Schreiben an den Parteivorstand heißt es, „um weiteren Schaden abzuwenden, trete ich hiermit aus unserer Partei BÜNDNIS´90/DIE GRÜNEN aus. Mit keinen anderen Zielen und Idealen einer Partei kann ich mich besser identifizieren als mit denen der Grünen. Diesen fühle ich mich daher auch weiterhin verbunden und wünsche für die Zukunft alles Gute.“
 
Die Grünen sind froh darüber. Bettina Pinzon-Assis aus dem Kreisvorstand der Grünen hat per E-Mail anschließend mitgeteilt: „Wir danken ihm für diesen Schritt und können uns nun mit ganzer Energie für die Umsetzung unserer Grünen Ziele einsetzen.“
 
Sein Ratsmandat will Henning Suhrkamp weiterhin behalten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare