Gunter Zinkgraf verlässt das Divarena-Team aus gesundheitlichen Gründen

27. 04. 2016 um 18:02:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Gunter „Gunni“ Zinkgraf, zusammen mit Christoph Becker bislang der führende Kopf hinter der Divarena, verlässt das Team. Aus gesundheitlichen Gründen zieht er sich hauptberuflich aus dem Veranstaltungsgeschäft zurück. In einem Video geben die beiden ein Statement ab. Der Divarena-Betrieb geht indes weiter wie bisher.

Bazi & Fischkopp sind Freunde und waren beruflich ein Team wie Pech und Schwefel. Die beiden Divarena-Chefs hatten drei Jahre lang gemeinsam das Veranstaltungszentrum im Neuen Deichhorst geleitet und zahlreiche Künstler nach Delmenhorst geholt. Neben zahlreichen Comedians wie Ingo Oschmann, Enissa Amani oder Ingo Appelt, waren auch Musiker wie Max Mutzke, Gregor Meyle oder Angelo Kelly bereits zu Gast.

Zudem hatten die beiden zusammen mit ihrem Team 2015 das 1. Delmenhorster Oktoberfest im Festzelt vor der Divarena veranstaltet und die Divarena eine imposante Bühne bei den Delmenhorster Stadtfesten 2014 und 2015. Christoph Becker und Gunter Zinkgraf waren zudem in diversen Youtube-Spontan Videos als „Bazi & Fischkopp“ zu sehen.

Ausscheiden tut Freundschaft keinen Abbruch

Aus gesundheitlichen Gründen hört Gunter Zinkgraf zum 30. Juni 2016 bei der Bazi & Fischkopp GmbH, welche die Geschäfte der Divarena führt, auf. Die stetig gestiegene Arbeitsbelastung in Kombination mit dem weiten Anfahrtsweg aus dem heimatlichen Rastede waren am Ende zuviel. Der Freundschaft zwischen dem gebürtigen Bazi Zinkgraf und dem nordseenahen Fischkopp Becker tue das Ausscheiden des Bazis keinen Abbruch, betonen beide. Und zweifelsfrei war und ist „Gunni“ bei den Künstlern und auch beim Divarena-Publikum aufgrund seiner witzigen, ruhigen und verbindlichen Art überaus beliebt.

Beckertainment löst Bazi&Fischkopp ab

Nun führt Christoph Becker die Geschäfte der Divarena allein weiter. Die neu gegründete Beckertainment GmbH hat die Bazi & Fischkopp GmbH abgelöst. Gunter Zinkgraf, der in eine Beamtenstelle zurückkehren wird, bleibt der Divarena und dem Team weiterhin freundschaftlich verbunden. Zudem will er nebenberuflich in der Veranstaltungsszene tätig bleiben.

Foto oben:
Gunter Zinkgraf (re.) verlässt das Divarena-Team um Christoph Becker (li.) und die Asuzubildenden Lisa-Marie Nistler und Lena Riedel

Bild: Bazi & Fischkopp GmbH

Hier das Facebook-Video von Gunter Zinkgraf und Christoph Becker mit ihrem Statement:



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare