Graftwiesen: zweiter Basketballkorb kommt

30. 09. 2016 um 14:47:03 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Aus Reihen der Politik wurde es gefordert, nun wird es umgesetzt: Auf den Graftwiesen wird in direkter Nähe zum bereits bestehenden Basketborb ein zweiter installiert. Ob das Gelände dann dort eingezäunt wird, wird noch geprüft.
 
Beschlossen wurde die Installation des zweiten Korbes in der gestrigen Sitzung des Verwaltungsausschusses, wie Stadträtin Bianca Urban heute mitteilte. Die Frage, wann der Korb kommen soll, den Ratsherr Deniz Kurku für die SPD-Fraktion beantragt hatte, beantwortete sie mit: „So schnell wie möglich, es ist uns ein großes Anliegen, es ist ein Ort, der funktioniert.“ Ob der Spielbereich, wie im Antrag vorgeschlagen, mit einem Zaun umgeben wird, damit es keine Probleme mit parkenden Autos oder vorbeifahrendem Verkehr gibt, wird vonseiten der Verwaltung derzeit noch geprüft.

Graftbogenpläne zu den Akten

Darüber hinaus wurden die Graftbogenpläne endgültig zu den Akten gelegt. Wie Bianca Urban heute ebenfalls im Pressegespräch sagte, wolle man sich planerisch auf die prioritären Aufgaben konzentrieren, die vor der Stadt liegen. In dem Zusammenhang nannte sie die anstehende Schaffung von Wohnraum, den Neubau des JHD, die Hertie-Immobilie und das City-Parkhaus.
 
Foto: Der Baskeballkorb auf den Graftwiesen wird um einen zweiten Korb ergänzt werden
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung