Gastfamilien für Austauschschüler aus Südafrika gesucht

19. 01. 2017 um 16:33:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Der Freundeskreis Südafrika (FSA) sucht aktuell Gastfamilien für Austauschschüler aus Südafrika, die dieses Jahr (2017) nach Deutschland kommen. Es handelt sich um Schüler der Klassen neun bis zwölf im Alter von 14 bis 18 Jahren.
 
Die Jugendlichen werden in drei Wellen nach Deutschland kommen. Die erste Ende Juni und die letzte Mitte Dezember werden je für vier Wochen bleiben. Die zweite Welle kommt Mitte Oktober für drei Monate. Während ihres Aufenthalts werden die Schüler mit ihren Gastgeschwistern am deutschen Unterricht teilnehmen – wenn nicht gerade Ferien sind.
 

Freundeskreis organisiert Austausch

Der FSA kümmert sich um die Organisation des Austausches. Er stellt die Busfahrten zu den Gastfamilien und die Sozialversicherungen für die Schüler sicher. Diese bringen ihr Taschengeld selbst mit. Den Gastfamilien obliegen Unterkunft, Verpflegung und Teilnahme am Familientag.
 
Der FSA wurde als unpolitische Privatinitiative 1996 gegründet. Gründer Lodie de Jager, ein südafrikanischer Lehrer, will damit zwischen deutschen und südafrikanischen Jugendlichen Freundschaften schaffen und gegenseitiges Lernen ermöglichen.
 
Interessierte Familien können unverbindliche Informationen anfordern bei Petra Jacobi unter: (05 21) 16 00 50. Oder per Email an: Petra Jacobi. Oder über die Homepage: Freundeskreis Südafrika.
 
Symbolfoto: Deutsche Schüler können beim Austausch südafrikanische Kollegen kennenlernen.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare