Gartenhaus in der Nelkenstraße abgebrannt

03. 04. 2014 um 16:37:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am heutigen Donnerstag, den 3. April, ist um 15.42 Uhr ein Holzgartenhaus in der Nelkenstraße aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten. Das Häuschen gehörte zu einem Einfamilienhaus und ist vollständig heruntergebrannt. Das Feuer ist auf ein weiteres Holzhaus auf dem Nachbarsgrundstück und eine Garage übergesprungen. Insgesamt ist ein Sachschaden von 10.000 Euro entstanden, es wurde aber niemand verletzt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, sowie die Ortsfeuerwehr Stadt mit 40 Einsatzkräften.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare