Fußgängerzone: Musterflächen werden verlegt

29. 07. 2013 um 16:48:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Nachdem sich die Marktplatzsanierung dem Ende nähert, rückt der Rest der Innenstadt in den Fokus: Bald wird auch die Fußgängerzone neu gepflastert. Musterflächen werden ab dem heutigen Montag bereits verlegt.
 
Der Rat hatte es am 26. Juni beschlossen: Wegen der geplanten Innenstadtsanierung werden seit heute zwei Musterpflasterflächen vor dem H&M-Gebäude an der Langen Straße verlegt. Bei der geplanten neuen Pflasterung ist die Hauptidee, einen „Lauf-Teppich“ aus breitem, hellgrauen Betonsteinen zu schaffen. „Dunklere Platten sollen den Übergang in die Geschäfte entlang der Langen Straße strukturieren“, heißt es dazu in einer von der Stadt herausgegebenen Pressemitteilung.
 

So ist der Plan

„Heller, freundlicher und aufgeräumter soll sich die City-Flaniermeile künftig präsentieren,“ informiert die Stadt weiter. Die beiden Musterflächen sollen unter anderem zeigen, wie das geplante Innenstadtpflaster mit dem neuen Rathausplatz zusammen passen.
 

Rundgang zu den Musterflächen

Und wer noch mehr Informationen möchte: Bei dem nächsten Baustellenrundgang will die Verwaltung alle Interessierten über die neuen Musterflächen informieren. Voraussichtlich finden die nächsten Begehungen am 12. und 16. August statt, allerdings will die Verwaltung genaueres noch einmal gesondert kommunizieren.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare