Familiendrama endet tödlich

27. 09. 2013 um 10:05:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am gestrigen Donnerstagabend, den 26. September, nahm ein Familienstreit in Delmenhorst ein tödliches Ende. Ein 20-jähriger soll mit einem Messer auf Mutter und Bruder eingestochen haben. Die Mutter erlag ihren Verletzungen, der Bruder ist schwer verletzt.
 

Werbung
Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte es einen Familienstreit gegeben haben, woraufhin der 20-jährige Tatverdächtige gegen 19.30 Uhr zum Messer griff und auf seine 37-jährige Mutter und seinen 15-jährigen Bruder eingestochen hat. Die Mutter des mutmaßlichen Täters ist zwischenzeitlich an ihren Verletzungen gestorben, der Bruder wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.
Nach Angaben der Polizei flüchtete der Tatverdächtige zunächst vom Tatort, konnte aber wenig später von der Polizei gestellt und vorläufig festgenommen werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung