Fahrlehrer überfallen: Täter flüchtet mit Bargeld

17. 02. 2015 um 14:07:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Vormittag einen Fahrlehrer an der Straße Am Wollepark überfallen und bedroht. Das teilte die Polizei Delmenhorst soeben mit – und sucht jetzt nach Zeugen.
 
Am gestrigen Montag, 16. Februar, kurz vor 9 Uhr, bedrohte ein bislang unbekannter Mann einen Fahrlehrer in der Straße Am Wollepark und forderte von ihm Bargeld. Das Opfer hatte mit seinem Pkw am Fahrbahnrand gewartet, als der Täter in den Wagen stieg und seine Forderung aussprach. Dabei hielt er ein Messer in der Hand und setzte sein Opfer so unter Druck. Erst als er der Forderung des Täters nachgab, verließ der Täter das Fahrzeug wieder und flüchtete in Richtung Stedinger Straße. Eine eingeleitete Fahndung führte bisher nicht zum Erfolg.
 

Polizei gibt Täterbeschreibung heraus

Nach Angaben der Polizei wird der Täter beschrieben als ca. 1,80 m, ca. 30 Jahre, dunkler Teint und dunkel gekleidet. Als Kopfbedeckung trug er eine Strickmütze. Hinweise zum Täter und zur Tat nimmt die Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-115 entgegen.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung