Einkaufs- und Erlebnisführer für Delmenhorst erschienen

04. 07. 2014 um 12:53:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Zusammen mit vielen Unternehmen und Geschäften aus Delmenhorst haben das Stadtmarketing und der Förderverein der örtlichen Wirtschaft e.V. für die Bürger einen Einkaufs- und Erlebnisführer entwickelt. Mit der handlichen Broschüre soll eine übersichtliche Orientierung durch die Delmenhorster Angebots- und Freizeitwelt gegeben werden.

Mit einer Auflage von 85.000 Stück wird an diesem Wochenende der 114 Seite dicke Einkaufs- und Erlebnisführer in alle Delmenhorster Haushalte verteilt, hinzu kommen angrenzende Gemeinden wie Ganderkesee, Hude oder Bremen-Huchting. Auch im Rathaus sowie in vielen Geschäften wird er zur kostenlosen Mitnahme bereitgestellt. Der handliche Wegweiser soll möglichst vielen Bürgern die verschiedenen Angebots- und Freizeitwelten von Delmenhorst aufzeigen. Finanziert wird die Aktion durch Werbung, hauptsächlich durch Anzeigenschaltungen der teilnehmenden Unternehmen und Geschäfte. Der Grundeintrag in die Broschüre sei aber für jeden Teilnehmer kostenlos, zudem erhalten Mitglieder des Fördervereins 50% Rabatt.
 

“Fokus auf Innenstadt”

Schon seit langem sollen Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt angeschoben werden. Die aus dem Projekt „5 vor 12“ der Innenstadtkaufleute entstandene Idee könne ein erster Schritt sein, die Innenstadt wieder attraktiver zu machen: “Wir legen den Fokus auf die Innenstadt, es gibt 347 gute Gründe nach Delmenhorst zu kommen”, sagt Stadtmarketing-Geschäftsführer Axel Langnau. Dies ist die Anzahl der örtlichen Geschäfte in Delmenhorst, die Leerstände in der City bleiben den Bürgern aber nicht verborgen: “Natürlich ist das keine schöne Situation. Aber das Projekt ist ein erster Schritt in die richtige Richtung”, ist sich Langnau sicher.
 

Gute Zusammenarbeit

„Die Innenstadt ist immer auch ein Identifikationsobjekt und das Image einer Stadt“, erklärt Wolfgang Etrich, der 1. Vorsitzende des Fördervereins der örtlichen Wirtschaft e.V. Außerdem hätten die Kaufleute ein hohes Maß an Eigeninitiative gezeigt. “Ich bin dem ehrenamtlichen Engagement sehr dankbar. Mit dem Stadtmarketing haben wir einen professionellen Partner gefunden”, fügt er hinzu. Auch Ratsfrau und Aufsichtsratsvorsitzende des Stadtmarketing Marlis Düßmann zeigt sich zufrieden: “Ich möchte mich bei allen Akteuren für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir als Kämpfer für die Innenstadt sind auf einem guten Weg.”
 
Wer gerne vorab einen Blick riskieren möchte, findet den Einkaufs- und Erlebnisführer ab heute auch hier als pdf auf der Seite des Stadtmarketing Delmenhorst.
 
Bild: Kristin Martini (Mitarbeiterin Stadtmarketing), Wolfgang Etrich (GF Volksbank Delmenhorst, 1. Vorsitzender Förderverein der örtl. Wirtschaft e.V.), Axel Langnau (Geschäftsführer Stadtmarketing Delmenhorst GmbH), Marlis Düßmann (Aufsichtsratsvorsitzende Stadtmarketing Delmenhorst GmbH)





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare